Social Shopping Erlebnis mit Facebook und Amazon

Das Online Shopping Portal Amazon geht eine Kooperation mit Facebook ein. Das Zauberwort ist „Social Shopping“. Um das Shopping-Erlebnis auf dem Portal zu verbessern, wird eine neue Funktion eingeführt. Die Nutzer wurden kürzlich über Email über die neue Social Funktion informiert.

Amazon-Kunden, die ihren Account mit Facebook vernetzt haben, können zukünftig auf die Wunschlisten ihrer Freunde zugreifen. Dabei werden nur Produkte aus öffentlichen Wunschlisten angezeigt, wirklich private Wünsche bleiben weiterhin anonym. Nutzer die auch das nicht möchten können zukünftig auch die öffentliche Wunschliste ausblenden.

Zusätzlich können Nutzer die Produkte aus der Wunschliste selbstständig mit ihren Freunden auf Facebook, Twitter oder per Email „teilen“.

Neben der Wunschliste bezieht Amazon aus den Profil-Informationen, wie den „Gefällt mir“ Angaben, für sich hilfreiche Daten um dem Nutzer Produktempfehlungen aufzeigen zu können.